Unfall

Fahrradfahrer (32) bei Unfall auf K 41 schwer verletzt

Die Polizei wurde zu einem Unfall gerufen: Ein Fahrradfahrer wurde in Meschede schwer verletzt.

Die Polizei wurde zu einem Unfall gerufen: Ein Fahrradfahrer wurde in Meschede schwer verletzt.

Foto: Michael Kleinrensing / WP

Remblinghausen  Ein Autofahrer übersah den Rennradfahrer an der Kreuzung zur K 41 - es kam zum Unfall. Der 32-jährige Radfahrer wurde schwer verletzt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Am Samstagnachmittag ist es zu einem Unfall an der K 41 gekommen, dabei wurde ein Radfahrer schwer verletzt.

In Krankenhaus eingeliefert

Ein 32-jähriger Mann befuhr am Samstagnachmittag mit seinem Rennrad den kombinierten Geh- und Radweg der B 55 aus Eslohe kommend in Fahrtrichtung Meschede. Ein 84-Jähriger befuhr mit seinem Wagen die B 55 aus Meschede kommend in Fahrtrichtung Eslohe.

An der Kreuzung zur K 41 wollte der 84-Jährige laut Polizeiangaben nach links auf die K 41 in Richtung Remblinghausen abbiegen. Dabei übersah der Autofahrer den Rennradfahrer, beide kollidierten.

Beim Zusammenstoß wurde der Rennradfahrer schwer verletzt. Er wurde in ein Krankenhaus eingeliefert. Der Sachschaden beträgt 4.000 Euro.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben