Alarmierung

Feuerwehr mit zwei Einsätzen im Stadtgebiet Meschede

Einsatz für die Feuerwehr: Gleich zweimal rückte sie im Stadtgebiet Meschede aus.

Einsatz für die Feuerwehr: Gleich zweimal rückte sie im Stadtgebiet Meschede aus.

Foto: Andreas Bartel

Berge/Eversberg.   Zweimal musste die Feuerwehr im Stadtgebiet Meschede ausrücken: Es hat gebrannt und es war technische Hilfe notwendig.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Zu zwei Einsätzen musste die Feuerwehr im Stadtgebiet Meschede ausrücken. Sie wurde in Everberg und Berge alarmiert.

Gestrüpp in Brand geraten

Als „Kleinstbrand“ stufen die Feuerwehrleute einen Einsatz am Mittwochabend in Berge ein. Sie wurden gegen 18.30 Uhr an die Olper Straße alarmiert. Dort war Gestrüpp in Brand geraten. Die Löschgruppe Berge und die Polizei waren im Einsatz.

Ölspur in der Dollenschlucht

In Eversberg rückte die Löschgruppe gegen 21 Uhr aus. Sie musste zur Dollenschlucht und dort technische Hilfe leisten. Auf der Fahrbahn war Öl ausgelaufen.

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Meschede und dem Umland.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben