Einsatz

Haushaltsmüll bei Abfallfirma Rabe in Enste brennt

R.A.B.E. in Meschede.

R.A.B.E. in Meschede.

Enste.  Der Löschzug der Feuerwehr Meschede fährt am Samstagmittag einen Einsatz in Meschede-Enste. Es brennt bei R.A.B.E.

Die Feuerwehr Meschede ist am Samstagmittag zu einem Einsatz bei der Abfallfirma R.A.B.E. in Meschede gefahren. In einer Halle ist es zu einem Feuer gekommen.

Die Flammen hatten sich in der Halle entwickelt, in der der Haushaltsmüll aufbereitet wird. Der Abfall hatte sich laut Feuerwehr selbst entzündet. Die Mitarbeiter der Firma R.A.B.E. versuchten zunächst, das Feuer selbst zu löschen, riefen dann aber die Feuerwehr hinzu.

Der Löschzug der Feuerwehr Meschede rückte mit mehr als 30 Kameraden an. Sie baggerten den brennenden Müll zunächst aus der Halle, um ihn auf dem Hof zu löschen. Es waren deutliche Flammen sichtbar. Der Brand war dann jedoch schnell unter Kontrolle.

In dem Unternehmen in Enste wird Abfall sortiert und aufbereitet. Die Feuerwehr rückt dort häufiger an, weil es immer wieder aufgrund der Beschaffenheit des Mülls zu Wärmeentwicklungen und Selbstentzündungen des Mülls kommt.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben