Polizei

Fußgängerin (69) bei Unfall im Rebell in Meschede verletzt

Mit dem Rettungswagen wurde die Verletzte ins Krankenhaus gebracht.

Mit dem Rettungswagen wurde die Verletzte ins Krankenhaus gebracht.

Foto: Nicolas Armer / picture alliance / Nicolas Armer

Meschede.  Eine Fußgängerin ist im Rebell in Meschede von einem Pkw erfasst worden. Die Polizei rmittelt, wie es dazu kommen konnte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei einem Verkehrsunfall im Rebell ist am Montag eine 69-jährige Fußgängerin schwer verletzt worden.

Um 10.40 Uhr war eine 53-jährige Autofahrerin in Richtung Franz-Stahlmecke-Platz gefahren. Als die Seniorin auf die Straße trat, kam es laut Polizei zum Zusammenstoß. Die Meschederin stürzte und blieb schwer verletzt am Boden liegen.

Vom Rettungsdienst wurde sie in anschließend ins Krankenhaus gebracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben