Rosenmontag

Größter Umzug in Cobbenroder Geschichte

Originelle Verkleidungen sind das Markenzeichen des Cobbenroder Karnevals.

Foto: Gudrun Schulte

Originelle Verkleidungen sind das Markenzeichen des Cobbenroder Karnevals. Foto: Gudrun Schulte

Cobbenrode.   Am Ende war es der größte Karnevalsumzug in Cobbenrodes närrischer Geschichte - doch zuvor gab es Sorgenfalten bei den Organisatoren.

Bis 12 Uhr stand am Rosenmontag in Cobbenrode alles auf der Kippe. Es schneite wie verrückt. Die B 55 war zeitweise gesperrt, weil Lkw vor der Schwartmecke festhingen. Aber: Dann riss der Himmel auf. Die Sonne fand den Weg durch die Wolken, als der 45. Rosenmontagszug durch das närrische Esseldorf zog.

Tausende Besucher

Trotz des Wetters feierten tausende Besucher mit, sie waren größtenteils verkleidet. Zwischendurch gab es einen mächtigen Schneeschauer, aber das machte den Zugteilnehmern nichts mehr aus. Es war der größte Umzug in der Geschichte des CCV, denn 17 Großwagen gingen auf die Strecke.

Sehr originelle Wagen und Themen konnten bestaunt werden: Jamaika-Verhandlungen, die Sauerländer-Bierpartei, die Wisente, die Air-Berlin-Pleite, Schlümpfe, Mainzelmännchen, Sauerländisches Oktoberfest, ein Western-Saloon, Französische Revolution, „Back to the 80s“, Hippies, die das nach wie vor aktuelle Motto „No war“ forderten, aber auch ein riesiges Märchenschloss und Disney World waren zu sehen.

Ein Wagen wie ein Spielcasino

Höhepunkt war der Wagen von Prinzessin Helena, die Lachende.

Da gab es ein Goldenes Spielcasino, bestückt mit Spielkarten und Jetons. Mit dabei auch wieder der Besuch der Arper Prinz mit seiner Prinzengarde. Ebenfalls im Zug unterwegs war das Drei-Gestirn aus Halberbracht mit seinen Gardetänzerinnen.

>>>HINTERGRUND<<<

Rund 40 Fußgruppen waren unterwegs. Es gab Pinguine, Flamingos, Nilpferde, Esel und Fantasie-Vögel, Legosteine, Bärenmarke-Kondensmilch, Cocktail-Damen, Zwerge und Sternchen zu sehen.

Folgen Sie der WP Meschede auch auf Facebook

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik