Feuerwehr

Handtuch im Trockner löst Brand in Freienohler Hotel aus

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Hotel in Freienohl gerufen.

Die Einsatzkräfte wurden zu einem Hotel in Freienohl gerufen.

Foto: Stefan Pieper / Wp

Freienohl  Unter dem Stichwort "Kellerbrand" wurden die Einsatzkräfte zu einem Hotel gerufen. Ein Feuerwehrmann hatte bereits Erstmaßnahmen ergriffen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Ein Kellerbrand im Hotel Lukai war die Einsatzmeldung für den Löschzug
Freienohl am Karsamstag gegen Nachmittag. Ein Handtuch hatte im Trockner einen
Schwelbrand ausgelöst.

32 Einsatzkräfte vor Ort

Ein Freienohler Feuerwehrmann, der sich privat vor Ort aufhielt, hatte bereits vor Eintreffen seiner Kameraden Erstmaßnahmen ergriffen.

Zusammen mit dem sehr schnellen Eintreffen des Löschzuges konnte so Schlimmers verhindert werden. Der Hotelbetrieb war für den Einsatz nur kurzfristig unterbrochen und konnte nach einer
halben Stunde wieder fortgesetzt werden, so dass der Betrieb über Ostern ganz normal weitergeht.

Feuerwehr, Rettungsdienst und das Deutsche Rote Kreuz waren mit 32 Einsatzkräften vor Ort.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben