Gericht

Hat ein junger Mann aus Meschede zwei Frauen vergewaltigt?

Meschede.   Sind zwei Frauen von einem jungen Mann vergewaltigt worden? Der Mescheder muss sich bald vor dem Landgericht Arnsberg verantworten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Wegen sexuellen Missbrauchs und Vergewaltigung wird ein Mann aus Meschede vor dem Landgericht in Arnsberg angeklagt. Die 6. Große Strafkammer als Jugendkammer tagt nicht-öffentlich: Der Angeklagte war zum Zeitpunkt der ihm vorgeworfenen Taten noch keine 18 Jahre alt.

Er soll im Dezember 2015 und März 2016 zwei Frauen vergewaltigt haben, in einem Fall handelt es sich um eine Jugendliche. Beide hatten daraufhin Anzeige bei der Polizei gegen den Mann erstattet. Seitdem wird gegen ihn ermittelt. Er ist weiterhin auf freiem Fuß. Der Angeklagte ist deutscher Staatsbürger.

Der Prozess gegen ihn beginnt am Freitag, 19. Januar. Angesetzt sind vier Verhandlungstage. Mit einem Urteil wird im Februar gerechnet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik