Polizei

Heftiger Angriff um Mitternacht in Meschede

Die Polizei ermittelt nach einem Raub in Meschede.

Die Polizei ermittelt nach einem Raub in Meschede.

Foto: Michael Kleinrensing

Meschede  Ein brutaler Überfall hat sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in Meschede ereignet. Die Polizei bittet um Mithilfe.

Ein brutaler Überfall in Meschede beschäftigt die Polizei. Wie sie mitteilt, ist ein 27-jähriger Mann aus Meschede am Sonntag um 0 Uhr im Verlauf der Straße "Auf der Heide" von zwei bislang unbekannten männlichen Tätern kurz angesprochen und dann unvermittelt zu Boden gebracht worden.

Dem am Boden liegenden Mann wurde anschließend das Portmonee mit Bargeld geraubt. Der 27-Jährige wurde durch den Übergriff leicht verletzt.

Die Täter flüchteten in unbekannte Richtung.

Beschreibung der Täter

Die Täter werden wie folgt beschrieben: beide ca. 25-30 Jahre alt, ca. 185 cm groß, kräftige bzw. muskulöse Gestalt, dunkle Kapuzenjacke, Jogginghose. Die Ermittlungen dauern an.

Hinweise an die Polizei unter 0291/90200 werden erbeten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben