Ermittlungen

Hinweise nach mysteriösem Vorfall in Ostwig

Ein mysteriöser Vorfall in Ostwig beschäftigt nach wie vor die Polizei. Seit Montagnacht sind zwei Männer auf der Flucht.

Ein mysteriöser Vorfall in Ostwig beschäftigt nach wie vor die Polizei. Seit Montagnacht sind zwei Männer auf der Flucht.

Foto: Silas Stein / dpa

Ostwig.  Ein mysteriöser Vorfall in Ostwig beschäftigt nach wie vor die Polizei. Seit Montagnacht sind zwei Männer auf der Flucht.



Nach einem mysteriösen Vorfall „Auf dem Schild“ in Ostwig ist die Polizei nach wie vor auf der Suche nach zwei Männern. Zeugen hatten sie in der Nacht zu Dienstag dabei beobachtet, wie sie sich an geparkten Autos zu schaffen gemacht hatten.

Zwischen 0.40 Uhr und 0.50 Uhr waren laut Polizei zwei Autos geöffnet worden, in die zwei Männer eingestiegen seien. Einer der beiden trug eine graue Jogginghose. Der andere war mit einer schwarzen Jacke und einer schwarzen Base-Cap bekleidet.

Zeugenaufruf erneuert

Nachdem die Männer von den Zeugen angesprochen wurden, waren sie davon gelaufen. Weitere Hinweise sind bei der Polizei bislang nicht eingegangen, wie Behördensprecher Sebastian Held auf Nachfrage mitteilte.

Zeugen, die verdächtige Beobachtungen gemacht haben, sollen sich unter 0291/90200 melden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben