Kriminalität

Hundertschaft der Polizei bei Freienohl im Einsatz

Landesweit sind Beamte im Einsatz:

Landesweit sind Beamte im Einsatz:

Foto: Hier wird bei Recklinghausen kontrolliert.

Freienohl.   Großeinsatz der Polizei zwischen Freienohl und Oeventrop: Die zum Teil schwer bewaffneten Beamten kontrollieren zahlreiche Fahrzeuge.

Mit Unterstützung einer Hundertschaft hat die Polizei am Dienstagnachmittag einen Großeinsatz zwischen Freienohl und Oeventrop gestartet. Die zum Teil schwer bewaffneten Beamten stoppten und kontrollierten zahlreiche Fahrzeuge.

Kriminalität aller Art

„Es geht um Verstöße und Kriminalität aller Art“, sagte Polizei-Pressesprecher Holger Glaremin. Die Einsatzkräfte schauen nach Drogen, sie ermitteln, ob potenzielle Einbrecher unterwegs sind und sie überprüfen die Fahrzeuge - auf ihren Zustand sowie ob damit Diebesgut transportiert wird.

Nicht vorher angekündigt

Der Einsatz war Teil eines landesweiten Kontrolltags. In ganz Nordrhein-Westfalen waren Beamten an verschiedenen Stellen im Einsatz. Die Maßnahme war nicht angekündigt worden, um Überraschungseffekte zu erzielen.

Eine Bilanz zu dem Einsatz in Freienohl will die Polizei am Donnerstag bekanntgeben.

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Meschede und dem Umland.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben