KLIMA

Kachelmann ätzt auf Twitter gegen Kamin-Nutzer im Sauerland

Der Meteorologie-Unternehmer Jörg Kachelmann äußert sich zu Kaminen - und zum Sauerland.

Der Meteorologie-Unternehmer Jörg Kachelmann äußert sich zu Kaminen - und zum Sauerland.

Foto: Tobias Hase

Meschede.  „Dumme Steinzeittechnologie“: Wetter-Experte Jörg Kachelmann ätzt auf Twitter gegen die Nutzer von Kaminen und greift dabei auch Sauerländer an.

Jetzt beginnt die Zeit, in der es abends und nachts kalt wird. Wer ihn hat, nutzt seinen Kamin. Holz knistert. Es wird warm. Die Atmosphäre ist gemütlich.

„Bildungsferne Menschen“ - das wäre jetzt nicht die Bezeichnung, die jedem dazu einfiele. Jörg Kachelmann schon. Der Unternehmer, der ein Unternehmen mit Wettervorhersagen betreibt, hat sich zu einer Tirade hinreißen lassen.

Auf dem Kurznachrichtendienst Twitter ätzt er, Holzverbrennen sei eine „dumme Steinzeittechnologie“.

Schädlicher als Nachtspeicherheizung?

Den Einwand eines Sauerländers, dass hier noch viel mit Holz geheizt werde, und ob dies schädlicher sei als eine Nachtspeicherheizung, beantwortet er lapidar: „Haben die Sauerländer den Kölnern und Düsseldorfer sagt, dass sie in ihren Villen Komfortkamine einbauen sollen?“ (Originalzitat). Die konkrete Nachfrage, ob er auch die Sauerländer als bildungsfern bezeichnet, lässt Kachelmann unbeantwortet...

Er legt noch einen drauf: „Erzählen Sie mehr von sich“, twittert er und verweist den Sauerländer uncharmant an Gerd Postel, jenem gelernter Postzusteller, der als Hochstapler bekannt geworden war. Der war zwischen 1980 und 1995 mehrfach als falscher Arzt angestellt und verballhornt auf Twitter inzwischen insbesondere die Fachärzte der Psychiatrie: „Unser Experte @PostelGert hilft gerne“, gibt sich Kachelmann süffisant.

„Wow, das ist mal arrogant!“

Fans im Sauerland und anderwo hat sich Kachelmann mit seiner Meinugn nicht gemacht. Einer der Tweets an ihn lautet: „Wow, das ist mal arrogant!“

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Meschede und dem Umland.

Leserkommentare (2) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik