Verkehr

Landesbetrieb sperrt A46-Ausfahrt in Meschede

Die Autobahn-Ausfahrt Meschede wird in der Nacht von Freitag auf Samstag gesperrt.

Die Autobahn-Ausfahrt Meschede wird in der Nacht von Freitag auf Samstag gesperrt.

Foto: Kerstin Bögeholz / FUNKE FotoServices

Meschede.  Autofahrer aufgepasst: In der Nacht von Freitag auf Samstag sperrt der Landesbetrieb Straßenbau die A46-Ausfahrt in Meschede.

In der Nacht von Freitagnacht auf Samstag, 25./26. September, sperrt der Landesbetrieb Straßenbau, Autobahnniederlassung Hamm, in der Zeit von 19 Uhr bis 6 Uhr in der Anschlussstelle Meschede in Fahrtrichtung Brilon die Ausfahrt. Eine Umleitung wird eingerichtet.

Fahrbahnschäden werden beseitigt

Straßen.NRW muss dort laut Presseinformation Fahrbahnschäden beseitigen. Dabei würden 10.000 Euro aus Bundesmitteln investiert.

Rettungsfahrzeuge im Einsatz können passieren.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben