Blaulicht

Meschede: Betrunkener Radfahrer prallt gegen stehenden Pkw

Ein Mann aus Meschede (50) ist am Freitagnachmittag, 18. September, betrunken gegen einen stehenden Pkw geprallt.

Ein Mann aus Meschede (50) ist am Freitagnachmittag, 18. September, betrunken gegen einen stehenden Pkw geprallt.

Foto: Monika Skolimowska / dpa

Meschede.  Ein Mann aus Meschede (50) ist am Freitagnachmittag, 18. September, betrunken gegen einen stehenden Pkw geprallt.

Ein 50-jähriger Mann aus Meschede ist am Freitag, 18. September, gegen 16.20 Uhr mit seinem Fahrrad den Oesterweg entlang gefahren um im weiteren Verlauf in die Beringhauser Straße abzubiegen.

Aufgrund der gefahrenen Geschwindigkeit ist er in der Kurve zu weit nach links geraten und seitlich gegen einen an der Ampel verkehrsbedingt haltenden Pkw geprallt.

Bei dem Sturz verletzte sich der Mann, der keinen Helm trug, zum Glück nur leicht. Da er unter dem Einfluss alkoholischer Getränke stand, wurde ihm eine Blutprobe entnommen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben