POLITIKER

Peter Liese mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet

Peter Liese, Herbert Reul und Manfred Weber (von links) bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes in Straßburg.

Peter Liese, Herbert Reul und Manfred Weber (von links) bei der Verleihung des Bundesverdienstkreuzes in Straßburg.

Foto: EPP Photo Gallery

Meschede.   Der heimische CDU-Europaabgeordnete Dr. Peter Liese aus Meschede ist in Straßburg ausgezeichnet worden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Der heimische CDU-Europaabgeordnete Dr. Peter Liese hat in Straßburg das Bundesverdienstkreuz am Bande erhalten.

Bei der Verleihung wurden gleichzeitig auch der NRW-Innenminister und frühere Europaabgeordnete Herbert Reul sowie der Fraktionsvorsitzende der Christdemokraten im Europäischen Parlament und stellvertretende CSU Vorsitzende Manfred Weber mit dem Orden ausgezeichnet.

Einsatz seit mehr als 25 Jahren

In der Begründung für Peter Liese hieß es unter anderem, dass er sich seit mehr als 25 Jahren für Entwicklungshilfeprojekte in Guatemala einsetzt. Außerdem wurde hervorgehoben, dass er sich seit Jahrzehnten in kirchlichen Organisationen wie etwa Kolping und dem Zentralkomitee der Katholiken engagiert.

Mit dem Chef auf einer Stufe

„Ich freue mich sehr über die Auszeichnung, vor allem weil mit Manfred Weber auch unser Fraktionsvorsitzender im Europäischen Parlament die gleiche Auszeichnung erhält. Mit seinem Chef auf eine Stufe gestellt zu werden, ist doch eine schöne Sache“, erklärte Liese.

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Meschede und dem Umland.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben