Ermittlungen

Polizei aus Meschede zur Burgruine nach Eversberg gerufen

Blick auf die Burgruine in Eversberg: Die Polizei aus Meschede ermittelt.

Blick auf die Burgruine in Eversberg: Die Polizei aus Meschede ermittelt.

Foto: Archiv

Eversberg.  Die Polizei aus Meschede ist zur Burgruine nach Eversberg gerufen worden. Sie ermittelt. Drei Jugendliche stehen unter Verdacht.

Die Polizei ermittelt wegen Sachbeschädigungen an der Burgruine in Eversberg. Am Sonntagnachmittag waren die Beamten dorthin gerufen worden. Ein Zeuge zeigte den Polizisten eine beschädigte Bank sowie mehrere zerstörte Strahler, welcher die Burgruine bei Dunkelheit in Szene setzen.

Weiterhin wurden mehrere Steine aus einer Mauer herausgezogen und ein Holzpfeiler des Treppenaufgangs abgebrochen. Zeugen konnten am Samstag gegen 17 Uhr drei Jugendliche im Bereich der Ruine beobachten. Ein Jugendlicher hatte kurze blonde Haare.

Hinweise an die Polizei

Möglicherweise stehen die Drei mit den Sachbeschädigungen in Verbindung, so die Polizei. Hinweise unter 0291 - 90 200.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben