Polizei

Polizei startet Aufruf nach Unfall auf Parkplatz in Velmede

Nach einem Unfall auf einem Parkplatz in der Gartenstraße in Velmede hat die Polizei in Meschede einen Aufruf gestartet.

Nach einem Unfall auf einem Parkplatz in der Gartenstraße in Velmede hat die Polizei in Meschede einen Aufruf gestartet.

Foto: Kerstin Bögeholz / FUNKE FotoServices

Velmede.  Nach einem Unfall auf einem Parkplatz in der Gartenstraße in Velmede hat die Polizei in Meschede einen Aufruf gestartet.

Am Mittwoch gegen 9.30 Uhr kam es auf einem Parkplatz in der Gartenstraße in Velmede zu einem Unfall. Beim Ausparken, so die Polizei, habe ein Mann ein anderes Auto beschädigt.

Da er kein Handy dabei hatte, um den Schaden der Polizei zu melden, hinterließ er einen Zettel mit seinen Erreichbarkeiten am Auto des Geschädigten und fuhr nach Hause, um sein Handy zu holen. Als er zurück zum Parkplatz kam, war der Unfallgegner jedoch nicht mehr vor Ort.

>>> Lesen Sie auch: Debatte um Sparhammer in der Gemeinde Bestwig <<<

Bei dem geschädigten Auto soll es sich um einen weißen BMW X4 oder X5 mit HSK-Kennzeichen handeln.

Der Geschädigte oder Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Meschede unter der 0291 / 90 200 in Verbindung zu setzen.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Meschede und Umland