Bauarbeiten

Sanierung der Schmallenberger Sporthalle verzögert sich

Noch sind die Handwerker in der Turnhalle am Schulzentrum beschäftigt.

Foto: Peter Beil

Noch sind die Handwerker in der Turnhalle am Schulzentrum beschäftigt. Foto: Peter Beil

Schmallenberg.  Die Turnhalle am Schmallenberger Schulzentrum ist noch nicht fertig. Die Stadt nennt einen neuen Termin für Schulen und Vereine.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eigentlich sollten Schulen und Vereine die sanierte Turnhalle am Schulzentrum in dieser Woche schon nutzen können. Jetzt hat sich der Termin aber auf Montag, 13. November, verschoben.

„Sie war diese Woche nur mit Einschränkungen nutzbar, es mussten zum Beispiel noch die Türen bearbeitet werden“, sagt Petra Brockmann vom städtischen Gebäudemanagement. Zudem habe es einige Lieferverzögerungen gegeben.

Beginn des Sportunterrichts verschoben

Die Schulen haben den Start des Sportunterrichts daher noch verschoben. Dann sollen Dreifach-Halle und sanierte Umkleiden nutzbar sein.

Die Arbeiten im „Bereich A“ – dem Anbau der Halle, der vor allem von Vereinen genutzt wird – und im unteren Aufenthaltsbereich dauern wie angekündigt noch einige Wochen an.

Folgen Sie der WP Meschede auch auf Facebook.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik