Sauerlandrundfahrt: Zehnjährige navigiert fehlerfrei

Schmallenberg/Brilon.   Bei der 20. Oldtimer Sauerlandrundfahrt des Briloner AC mit Start und Ziel bei Mercedes Witteler in Brilon belegte die erst zehn Jahre junge Beifahrerin Ida Theiwes, die mit ihrem Vater Markus auf einem Volvo Amazon P 121 aus dem Jahr 1964 gestartet war, einen achtbaren 33. Platz von 168 Startern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Bei der 20. Oldtimer Sauerlandrundfahrt des Briloner AC mit Start und Ziel bei Mercedes Witteler in Brilon belegte die erst zehn Jahre junge Beifahrerin Ida Theiwes, die mit ihrem Vater Markus auf einem Volvo Amazon P 121 aus dem Jahr 1964 gestartet war, einen achtbaren 33. Platz von 168 Startern.

120 Kilometer unterwegs

Ida navigierte den Volvo auf der rund 120 Kilometer langen Fahrtstrecke fehlerfrei und konnte alle stummen Kontrollpunkte und Durchfahrtskontrollen in der richtigen Reihenfolge finden. Nur bei der Gleichmäßigkeitsprüfung hörte Vater Markus nicht auf seine junge Beifahrerin und das Volvo-Team handelte sich 0,311 Strafpunkte ein, die eine Platzierung ganz vorne verhinderten.

Der Glaspokal, der von der Briloner Waldfee übergeben wurde, wurde von dem für den MSC Schmallenberg im ADAC startenden Team freudig entgegengenommen. Schon jetzt freut sich Ida auf ihre nächste Oldtimer-Rallye am 30. Juni beim Marburger Automobilclub bei der „34. Oldtimerfahrt Rund um Marburg“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben