Kultur

Schmallenberg: Dr. Andrea Brockmann wechselt nach Paderborn

Dr. Andrea Brockmann leitet seit rund fünf Jahren das Kulturbüro in Schmallenberg. Jetzt wechselt sie nach Paderborn.

Dr. Andrea Brockmann leitet seit rund fünf Jahren das Kulturbüro in Schmallenberg. Jetzt wechselt sie nach Paderborn.

Foto: WP

Schmallenberg/Paderborn.  Die Leiterin des Kulturbüros freut sich auf neue berufliche Herausforderungen. Schmallenberg zu verlassen fällt ihr nicht leicht.

Dr. Andrea Brockmann, Leiterin des Kulturbüros in Schmallenberg, wird im kommenden Jahr die Leitung der Städtischen Galerien und Museen der Stadt Paderborn übernehmen – in Schmallenberg wird sie zu Beginn des kommenden Jahres dann ihr Büro räumen. „Das ist aber definitiv keine Entscheidung gegen Schmallenberg“, betonte sie im Gespräch mit dieser Zeitung.

Neue berufliche Herausforderungen

„Für mich bedeutet das, wieder neue berufliche Herausforderungen zu haben. Ich bin sehr traurig, dass ich Schmallenberg verlassen werde, das war eine schwierige Entscheidung für mich. Ich hatte hier wirklich eine tolle Zeit und konnte viele Projekte anstoßen, umsetzen und betreuen“, sagt sie.

Die 48-Jährige studierte an der Universität Münster Neuere Geschichte, Kunstgeschichte und Kommunikationswissenschaften. Während des Studiums war sie in der Projektarbeit im Museum Abtei Liesborn, im Museum Religio Telgte sowie im Museum Kloster Bentlage Rheine tätig.

Nach Abschluss des Studiums folgten verschiedene berufliche Stationen in Museen, Galerien und Public-Art-Projekten. So war sie im Jahr 2007 als Projektassistenz bei der Kunstausstellung „Tatort Paderborn“ aktiv.

Seit April 2013 leitet sie das Kulturbüro der Stadt Schmallenberg, zuvor war sie künstlerische Leiterin der Galerie Münsterland Emsdetten. Sie ist zudem Kuratorin des Kunstfestivals „Die Textile“.

Auf das Festival und bereits laufende Projekte habe der Wechsel nach Paderborn jedoch keine Auswirkungen: „Die Textile wird ohne Bruch weitergehen“, betonte sie.

Wechsel Anfang des Jahres

Im kommenden Jahr löst Andrea Brockmann dann Dr. Andrea Wandschneider ab, die nach 20 Jahren in ihrer Funktion Ende März in den Ruhestand gehen wird.

Wer die Aufgaben von Andrea Brockmann künftig übernehmen wird steht noch nicht fest. „Wir werden sicherlich ein gutes Verhältnis zu Frau Brockmann halten, sie hat viel für Schmallenberg getan. Jetzt gilt es, jemanden für ihre Stelle zu finden und neue Wege zu gehen“, sagt Bürgermeister Bernhard Halbe

Folgen Sie der WP Schmallenberg auf Facebook

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Schmallenberg und dem Umland.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik