Wirtschaft

Schmallenberger informieren über Erfolg einer Marke

 Das Team von Viereinhalb, Alex Autopflege und SUZ beim 17. Unternehmerforum  Schmallenberg.

Das Team von Viereinhalb, Alex Autopflege und SUZ beim 17. Unternehmerforum Schmallenberg.

Foto: Privat

Schmallenberg  Die Entwicklung einer Marke ist wichtig für ein erfolgreiches Produkt. Worauf man achten soll, lernten die Teilnehmer beim SUZ-Unternehmerforum.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

. Marken entfalten ihr volles Potential, wenn die Markenidentität stimmt. Wie das passiert und wie man das strategisch, ganzheitlich und fokussiert aufbaut, darüber informierte die Wirtschaftsförderung Schmallenberg Unternehmen Zukunft (SUZ), mit ihren beiden Mitgliedern, der Agentur Viereinhalb und Alex Autopflege beim SUZ-Unternehmerforum zum Thema „Strategische Markenführung im digitalen Zeitalter“.

70 Teilnehmer

Die Veranstaltung fand mit rund 70 Unternehmern in den Räumlichkeiten von Alex Autopflege statt „Wir freuen uns, dass die Agentur Viereinhalb ein Beispiel für ein erfolgreiches Start-up in Schmallenberg ist. Auch anhand von Alex Autopflege, wird deutlich, wie sich ein Unternehmen während des kontinuierlichen Wachstums an den Bedürfnissen des Marktes orientiert hat“, so SUZ-Geschäftsführerin Annabel Hansen.

Die drei Agentur-Gründer, Sebastian Uting, David Spieler und Fabian Aufderheide, gaben zunächst einen Einblick über die Aufbauphase . Seit der Gründung im Jahr 2014 positioniere sich Viereinhalb als Experte rund um Marketingstrategien und –plattformen. Neben den drei Gründern gehören neun weitere Mitarbeiter zum Team.

Definition Marke

Als Marke bezeichnet man die subjektive Wahrnehmung eines Produktes oder eine Dienstleistung im Kopf des Konsumenten. Sie ist in seiner Psyche als unverwechselbares Bild verankert. Im Rahmen der Kommunikation unterscheiden die Fachleute zwischen Push- und Pull-Marketing. Das Ziel ist jedoch identisch: Durch die Marketingmaßnahmen sollen so viele Konsumenten wie möglich erreicht werden.

Der zweite Gastgeber, Alex Autopflege, stand beispielhaft anhand der sogenannten „Customer Journey“ im Mittelpunkt. Das Logo ist hier die Grundlage für die Wahrnehmung. Durch eine Verknüpfung von On- und Offline und eine Kopplung mit Social Media könne, so die Agentur, die Zielgruppe nicht nur erreicht, sondern auch zielgenau mit der passenden Werbebotschaft angesprochen werden.

Kooperationen von Viereinhalb und Alex Autopflege

Wenn es um den Fuhrpark von Unternehmen geht, kooperieren die beiden Unternehmen sehr stark miteinander: Viereinhalb entwickelt die Designs für die Fahrzeugbeschriftung für Kunden und Alex Autopflege bringt diese durch Folierungen auf den Autos an.

Im Anschluss an den Vortrag lud Alexander Uting die Unternehmer zu einem Rundgang hinter die Kulissen von Alex Autopflege ein. Highlight des Rundgangs war die Besichtigung der Waschstraße. Daneben sahen sie die Abteilungen Aufbereitung, Lackiererei und Folierung. Alexander Uting erklärte, wie man den Lack des Autos bestimmen kann. „Aus 100 vorhandenen Farben können bis zu 80.000 unterschiedliche Farben gemischt werden, so kann direkt vor Ort eine bestimmte Menge an Farbe hergestellt werden.“

>>>HINTERGRUND

Zum Abschluss gab Viereinhalb den Unternehmern einige wichtige Tipps mit auf den Weg: In Bezug auf die strategische Markenführung könne man viel von den großen Unternehmen lernen.

1. Strategische Markenführung funktioniert nur mit einer klaren Strategie.

2. Die gezielte Ansprache der Zielgruppe muss beachtet werden und daraus die Marketingkanäle ausgewählt werden.

3. Das zentrale Element der Markenführung im digitalen Zeitalter ist die Homepage des Unternehmens. Diese sollte jederzeit aktuell gepflegt sein, so die Empfehlung der Agentur.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben