Virus

Schon wieder sechs neue Corona-Infektionen im Hochsauerland

Die Elektronenmikroskopaufnahme eines Corona-Virus. Im Hochsauerlandkreis gibt es sechs weitere Fälle.

Die Elektronenmikroskopaufnahme eines Corona-Virus. Im Hochsauerlandkreis gibt es sechs weitere Fälle.

Foto: dpa

Meschede.  Es gibt sechs weitere Corona-Infektionen im Hochsauerlandkreis - und sie hängen nicht mit den Familienverbünden zusammen.

Im Hochsauerlandkreis gibt es sechs Neuerkrankungen mit dem Corona-Virus. Außerdem wird eine genesene Person im Vergleich zum Vortag verzeichnet.

In der Statistik am Mittwoch, 15. Juli, 9 Uhr, stehen damit 55 Erkrankte, 605 Genesene und 17 Sterbefälle in Verbindung mit einer Corona-Infektion verzeichnet. Stationär werden zwei, davon eine Person intensiv, behandelt. Die Zahl aller bestätigten Erkrankten beträgt 677.

Die Neuerkrankungen stehen in keinem Bezug zu den Fällen in den Familienverbünden, teilte der Hochsauerlandkreis in Meschede mit. Dabei war es in Meschede und Velmede sowie Medebach und Hallenberg zu Ausbrüchen gekommen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben