Newsletter

Serie Pocken in Meschede: Jetzt unseren Newsletter bestellen

Die Pocken in Meschede: Am 10. Januar 1970 wird ein junger Mann nach einem Aufenthalt in Pakistan ins St.-Walburga-Krankenhaus eingeliefert, am 14. Januar die Diagnose: Pocken.

Die Pocken in Meschede: Am 10. Januar 1970 wird ein junger Mann nach einem Aufenthalt in Pakistan ins St.-Walburga-Krankenhaus eingeliefert, am 14. Januar die Diagnose: Pocken.

Foto: Grafik: Manuela Nossutta, / WP

Meschede.  Vor 50 Jahre sind die Pocken in Meschede ausgebrochen. Eine bewegte Zeit. Verpassen Sie keinen Teil unserer Serie mit dem täglichen Newsletter.

Die Pocken sind vor 50 Jahren in Meschede ausgebrochen. Eingeschleppt von einem 20-Jährigen, der zuvor durch Pakistan gereist war. Viele Menschen infizierten sich, es gab Tote, das Leben in Meschede war für Wochen lahmgelegt.

An diese bewegte Zeit erinnern wir in den nächsten Wochen mit einer mehrteiligen Serie. Verpassen Sie keinen Teil mit unserem kostenlosen Newsletter - jetzt anmelden!

In unserem Newsletter lesen Sie außerdem täglich die wichtigsten Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg.

Alles was Sie dafür tun müssen: Füllen Sie das kurze Anmeldeformular aus. Wir wünschen Ihnen viel Spaß!

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben