Polizei

Unfall: Motorradfahrerin bei Bestwig schwer verletzt

Bei Bestwig hat sich wieder ein Motorradunfall ereignet. Dabei ist eine 59 Jahre alte Frau verletzt worden.

Bei Bestwig hat sich wieder ein Motorradunfall ereignet. Dabei ist eine 59 Jahre alte Frau verletzt worden.

Foto: Frank Oppitz / FUNKE Foto Services

Heringhausen.  Bei einem Unfall bei Bestwig ist eine Motorradfahrerin verunglückt. Beim Sturz zog sie sich schwere Verletzungen zu.

Auf der Landstraße 776 bei Bestwig ist am Samstag eine Motorradfahrerin verunglückt.

59-Jährige kommt in Kurve von der Fahrbahn ab

Die 59 Jahre alte Frau aus den Niederlanden fuhr vormittags mit ihrem Motorrad von Ramsbeck kommend in Richtung Heringhausen. Kurz vor Heringhausen kam sie nach Angaben der Polizei in Meschede aus bisher ungeklärter Ursache im Beginn einer leichten Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidierte mit der Schutzplanke. Beim Gegenlenken kam sie zu Fall und stürzte auf die Fahrbahn.

>>> Lesen Sie hier: Kultur pur in Bestwig: So verändert Corona die Gewohnheiten <<<

Bei dem Sturz zog sich die Frau schwere Verletzungen zu. Sie wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingeliefert. Während der Unfallaufnahme war die L776 für etwa 90 Minuten voll gesperrt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Meschede und Umland

Liebe Nutzerinnen und Nutzer:

Wir mussten unsere Kommentarfunktion im Portal aus technischen Gründen leider abschalten. Mehr zu den Hintergründen erfahren Sie
» HIER