Straßenbau

Unfallschwerpunkt? Jagdhauser Straße soll sicherer werden

Neue Schutzplanken soll es für die „Jagdhauser Straße“ geben.

Neue Schutzplanken soll es für die „Jagdhauser Straße“ geben.

Foto: Volker Hartmann

Schmallenberg.  Die Jagdhauser Straße zwischen Jagdhaus und Fleckenberg soll sicherer werden. Für Motorradfahrer gibt es einen Sonderschutz.

Um der Gefahrenstelle auf der „Jagdhauser Straße“ zwischen Fleckenberg und Jagdhaus Herr zu werden, plant die Stadt die Sanierung und Neuerstellung von Schutzplanken an drei Stellen. Die „Jagdhauser Straße“ zwischen Fleckenberg und Jagdhaus sei eine kurvenreiche Strecke durch ein Waldgebiet mit steilen Böschungen auf einer Länge von circa 3,50 Meter. Die hier den Kurvenbereichen vorhandenen Schutzplanken seien laut Stadt in äußerst schlechtem Zustand.

In einigen Bereichen sei die Schutzplanke zu tief, verbeult oder entspricht schlichtweg nicht mehr den Richtlinien der Straßenverkehrsordnung. Die vorhandenen Schutzplanken haben eine Gesamtlänge von circa 500 Meter, welche in drei Abschnitte von 286 Metern, 44 Metern und 156 Metern aufgeteilt sind.

Motorrad-Unterfahrschutz

Es sei geplant, die vorhandenen Schutzplanken komplett zu demontieren und durch eine neue Eco-Safe Schutzleitplanke zu ersetzen. Um auch die Sicherheit der Motorradfahrer zu erhöhen, werde die Schutzplanke mit einem sogenannten Motorrad-Unterfahrschutz ergänzt.

De Kostenschätzung für das Gesamtvorhaben liege bei etwa 60.000 Euro brutto. Ergänzen zu den Schutzplanken zwischen Fleckenberg und Jagdhaus werden zwei weitere Gefahrenstellen ausgeschrieben, wie der Technische Ausschuss bekannt gab: „Am weißen Stein“ in Richtung „Schützenstraße“ in Bad Fredeburg auf einer Länge von 120 Metern und auf der Verbindungsstraße zwischen Niedersorpe und Holthausen auf einer Länge von circa 75 Metern.

Die Kostenschätzung für diese beiden Extra-Maßnahmen belaufen sich auf 7500 Euro brutto bzw. 5000 brutto in Niedersorpe. Die Finanzierung beider Maßnahmen erfolge über die Große Straßeninstandsetzung.

Die meisten tödlichen Motorradunfälle passieren in Schmallenberg.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben