Feuerwehr

Unklare Rauchentwicklung im Ruhrtal bei Meschede

Die Löschgruppe Wehrstapel wurde am Dienstagabend alarmiert.

Die Löschgruppe Wehrstapel wurde am Dienstagabend alarmiert.

Foto: Feuerwehr der Stadt Meschede

Wehrstapel.  Feuerwehr und Polizei mussten am Montagabend in Wehrstapel ausrücken: unklare Rauchentwicklung im Ruhrtal.

Unklare Rauchentwicklung im Ruhrtal hat am Montagabend zu einem Einsatz der Feuerwehr geführt. Gegen 20.50 Uhr wurden die Löschgruppe Wehrstapel und die Polizei Meschede alarmiert.

Ihr Einsatzort: die Straße Am Bahnhof. Zunächst war von einem Brand ausgegangen worden. Vor Ort stellte sich allerdings heraus, dass jemand versucht hatte Abraum zu verbrennen.

Die Feuerwehr unter Einsatzleitung von Florian Niggemann musste nicht mehr eingreifen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben