Polizei

Verkehrsunfall in Remblinghausen auf der L740

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstagabend in Remblinghausen gekommen.

Zu einem Verkehrsunfall ist es am Donnerstagabend in Remblinghausen gekommen.

Foto: dpa

Remblinghausen.   Auf der L740 ist ein Motorradfahrer verletzt worden. Die Strecke war punktuell für die Unfallaufnahme gesperrt.

Zu einem Unfall ist es am Donnerstagabend gegen 18 Uhr an der Kreuzung Jakobusstraße/L740 gekommen. Dabei wurde ein Motorradfahrer verletzt und mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Es besteht laut Polizei keine Lebengefahr. Für die Unfallaufnahme war die Strecke zwischenzeitlich gesperrt.

Die Vorfahrt nicht beachtet

Laut Polizei hatte der Motorradfahrer die L740 in Richtung Bödefeld befahren. Der Pkw-Fahrer war aus Remblinghausen kommend, auf die Landstraße eingebogen und hatte den Kradfahrer übersehen. In der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß. Dabei wurde der Motorradfahrer verletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.

Die Strecke war nach einer Dreiviertelstunde wieder frei befahrbar.

Folgen Sie der WP Meschede auf Facebook

Hier finden Sie noch mehr Nachrichten, Fotos und Videos aus Meschede und dem Umland.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben