Polizei

Verkehrsunfall mit zwei Schwerverletzten in Velmede

Zu einem Unfall ist es am Samstag in Velmede gekommen.

Zu einem Unfall ist es am Samstag in Velmede gekommen.

Foto: Michael Kleinrensing/Archiv

In Velmede hat sich am späten Samstagnachmittag ein Unfall ereignet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Velmede. Zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwer verletzten Personen ist es am Samstag in Velmede gekommen.

Um 17.19 Uhr befuhr ein 65-jähriger Pkw-Fahrer zusammen mit seinem 55-jährigen Beifahrer die Bundesstraße 7 aus Richtung Nuttlar in Richtung Meschede. Im Verlauf der Ortsdurchfahrt Velmede kam der Pkw-Fahrer aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr auf einen auf dem Parkstreifen abgestellten Pkw auf.

Geparkten Pkw nach vorn geschoben

Der geparkte Pkw wurde durch den Aufprall nach vorne geschoben und beschädigte dabei zwei Straßenpoller und einen kleineren Nussbaum. An beiden Pkw entstand erheblicher Sachschaden. Die genaue Schadenssumme steht noch nicht fest.

Die beiden Fahrzeuginsassen wurden bei dem Aufprall schwer verletzt und mit Rettungswagen in umliegende Krankenhäuser verbracht. Über Art und Ausmaß der Verletzungen gibt es bis zu diesem Zeitpunkt noch keine Informationen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben