Feuerwehr

Waldbrand im Stadtwald von Bad Fredeburg

Im Stadtwald Bad Fredeburg hat es gebrannt.

Im Stadtwald Bad Fredeburg hat es gebrannt.

Foto: Feuerwehr

Bad Fredeburg  Im Unterholz hat eine 40 Quadratmeter große Fläche gebrannt. Eine natürliche Brandursache wird aufgrund der Lage ausgeschlossen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Um 10.16 Uhr wurde die Feuerwehr am Mittwochmorgen zu einem Brand im Stadtwald weit oberhalb des VdK Hotels in Bad Fredeburg alarmiert.

Größerer Brand verhindert

Mitten im Unterholz brannte eine circa 40 Quadratmeter große Fläche. Das teilte die Feuerwehr jetzt mit.

Durch die rechtzeitige Meldung des Brandes und das rasche Tätigwerden des Löschzuges Bad Fredeburg unterstützt von der Löschgruppe Gleidorf konnte eine größerer Brand verhindert werden.

"Aufgrund der Lage scheidet eine natürliche Brandursache aus", heißt es zu dem Brand. Neben der Feuerwehr waren noch der Stadtforst, der Landesbetrieb Wald- und Holz und die Polizei mit Mitarbeitern an der Einsatzstelle.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben