Krankenhaus

Wegen Corona: Klinikum HSK ändert Besucherregelungen

Warteschlange am St.-Walburga Krankenhaus in Meschede, hier zu Beginn der Pandemie. Das Klinikum verändert erneut die Besucherregelungen.

Warteschlange am St.-Walburga Krankenhaus in Meschede, hier zu Beginn der Pandemie. Das Klinikum verändert erneut die Besucherregelungen.

Foto: Ute Tolksdorf

Meschede.  Im Klinikum Hochsauerland gelten neue Besucherregelungen wegen der Corona-Pandemie. Das betrifft auch den Standort in Meschede.

Aufgrund der Entwicklung des Covid-19-Infektionsgeschehens sowie veränderter gesetzlicher Regelungen hat sich das Klinikum Hochsauerland für eine eine Anpassung der Besucherregelungen entschieden. Ab Freitag, 26. November, gilt auch am Standort in Meschede:

• Patientinnen und Patienten können ab dem ersten Tag ihres Aufenthaltes in der Zeit von 14 bis 17 Uhr einmal täglich für 60 Minuten Besuch von einer Person erhalten.

>>> Lesen Sie auch: Corona im HSK: Auf der Spur der verschwundenen Intensivbetten <<<

• Der Zugang ist Geimpften/Genesenen mit einem anerkannten negativen Antigen-Test (nicht älter als 24 Stunden) oder Nicht-Geimpften/Genesenen mit einem negativen PCR-Test möglich (nicht älter als 48 Stunden). Besucher müssen sich am Empfang registrieren und einen gültigen Lichtbildausweis vorlegen. Das Registrierungsformular kann auf der Internet-Seite des Klinikums heruntergeladen und im Vorfeld ausgefüllt werden.

• Weiterhin gelten auf dem Klinikgelände die strenge Maskenpflicht (FFP2-Maske), die von Besuchern auch im Krankenzimmer getragen werden muss, das Abstandsgebot von mindentens 1,5 Metern zu anderen Personen und die Händedesinfektionsregeln. Die Besuchsregelung dient dem Schutz der Patienten und Patientinnen sowie der Beschäftigten und wird in regelmäßigen Abständen überprüft.

Abweichende Regelungen

Davon abweichende Regelungen gelten in besonderen Behandlungsfällen wie im Bereich Kinder- und Jugendmedizin, im Bereich der Geburtshilfe sowie im Umgang mit begleitungsbedürftigen Patienten. Die detaillierten Regelungen sind dargelegt in Aushängen vor Ort sowie unter www.klinikum-hochsauerland.de/besuchszeiten.

>>> Hier gibt es alle Corona-Nachrichten aus Meschede, Eslohe, Bestwig und Schmallenberg in der Übersicht <<<

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Meschede und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben