Polizei

Zusammenstoß: Radfahrerin in Schmallenberg schwer verletzt

Zu einem Unfall ist es auf dem Radweg an der B511 gekommen

Zu einem Unfall ist es auf dem Radweg an der B511 gekommen

Foto: Martin Möller / FUNKE Foto Services

Schmallenberg.  Bei einem Radunfall an der B511 in Schmallenberg ist eine Frau aus Arnsberg schwer verletzt worden.

Zu einem Unfall zwischen zwei Radfahrern ist es am Donnerstag in Schmallenberg gekommen. Am Donnerstag gegen 13.45 Uhr befuhr ein Fahrradfahrer den Radweg parallel zur B511, als er eine andere Fahrradfahrerin überholte.

+++Lesen Sie auch: Brand in Gleidorf 70 Feuerwehrleute vor Ort+++

Zusammenstoß beim Abbiegen

Nach dem Überholvorgang beabsichtigte der 50-jährige Schmallenberger, nach rechts abzubiegen. Er scherte erst nach links aus, um die Kurve zu bekommen. Beim Abbiegen kam es dann zum Zusammenstoß mit der hinter ihm fahrenden 56-jährigen Frau.

Die Arnsbergerin verletzte sich bei dem Unfall schwer. Der Schmallenberger blieb unverletzt.

Mehr Artikel aus dieser Rubrik gibt's hier: Meschede und Umland

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben