Polizei

Zwei Verletzte bei Unfall auf Meschedes Hauptkreuzung

Die Unfallstelle in Meschede an der Steinstraße. Beim Abbiegen prallt eine 81-Jährige gegen ein entgegenkommendes Auto.

Die Unfallstelle in Meschede an der Steinstraße. Beim Abbiegen prallt eine 81-Jährige gegen ein entgegenkommendes Auto.

Foto: Brigitta Bongard

Meschede.  Beim Abbiegen prallt in Meschede an der Steinstraße eine 81-Jährige gegen ein entgegenkommendes Fahrzeug. Eine Frau wird schwer verletzt.

Bei einem Unfall auf Meschedes Hauptkreuzung sind am Mittwochabend zwei Menschen verletzt worden, einer davon schwer.

Feuerwehr beseitigt Trümmerfeld

Der Unfall ereignete sich gegen 19 Uhr an der Kreuzung am Modehaus Heide. Eine 81-jährige Autofahrerin wollte nach Polizeiangaben von der Hennestraße nach links in die Steinstraße abbiegen. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit dem entgegenkommenden Auto eines 45-jährigen Mescheders.


Bei dem Zusammenstoß wurde der 45-jährige Mescheder leicht sowie seine 43-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Beide wurden durch den Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Die Mescheder Feuerwehr sicherte die auslaufenden Betriebsstoffe und beseitigte das Trümmerfeld. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben