Vermisste Person

73-jähriger Mann aus Moers wird immer noch vermisst

  Fahndung, Symbol  

  Fahndung, Symbol  

Foto: FFS

Moers/Rheinberg.  Die Polizei ruft erneut dazu auf, Hinweise zu einem vermissten 73-Jährigen aus Moers zu geben. Mittlerweile wurde dessen Auto gefunden.

Seit dem 29. Januar 2019 wird der 73-jährige Karl-Josef Wirtz vermisst. Die Gründe für sein Verschwinden sind weiterhin unklar. Das teilt die Polizei am Montag mit. Zunächst war angenommen worden, dass der Vermisste sich eine Auszeit in einem Kloster genommen hat.

Inzwischen ist der Wagen des Mannes in Rheinberg aufgefunden worden. Deswegen könne ein Suizid, eine hilflose Lage oder eine mögliche Straftat nicht mehr ausgeschlossen werden, heißt es weiter.

Es sei möglich, dass sich der Vermisste im Raum Rheinberg und Umgebung befindet. Wer kann Angaben zu Person, Aufenthaltsort oder dem abgestellten Auto Rheinberg auf dem Parkplatz des Kirchplatzes / Alte Rheinstraße machen?

Beschreibung: 180 cm groß, normale Figur mit Bauchansatz (Konfektionsgröße 52/54), Schuhgröße 45, graue Haare, hohe Stirn, Halbglatze, blaue Augen, nervös bedingtes Augenzwinkern, 10-15 cm lange Narbe am Bauch. Sachdienliche Hinweise: 02841/171-0.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben