Autobahn Moers

A40 und A57: Arbeiten im Autobahnkreuz Moers gehen weiter

Im Autobahnkreuz Moers (A40 und A57) werden die Verbindungen erneuert.

Im Autobahnkreuz Moers (A40 und A57) werden die Verbindungen erneuert.

Foto: Hans Blossey / www.blossey.eu

Moers.  Nach Ostern gehen die Arbeiten im Autobahnkreuz Moers (A40/A57) weiter. Umleitungen sind ausgeschildert. Straßen.NRW investiert viel Geld.

Im Autobahnkreuz Moers (A40/A57) gehen die Arbeiten weiter. Wie der Landesbetrieb Straßen.NRW mitteilt, erhalten die Fahrbahnen eine neue Asphaltdecke. Hierfür werden die Verbindungen gesperrt und der Verkehr über benachbarte Anschlussstellen umgeleitet.

Von Dienstag (14. April) bis Donnerstag (16. April) sind folgende Verbindungen gesperrt:
von der A40 aus Richtung Venlo kommend zur Anschlussstelle Moers;
von der A40 aus Richtung Essen kommend auf die A57 in Richtung Nijmegen;
von der A57 aus Richtung Köln kommend auf die A40 in Richtung Essen und zur Anschlussstelle Moers.
In den Nächten von Dienstag auf Mittwoch und Mittwoch auf Donnerstag (14. – 16. April) zwischen 17 Uhr und 7 Uhr ist die Verbindung von der A57 aus Richtung Köln kommend zusätzlich auch in Richtung Venlo gesperrt.

Im Anschluss an diese Sperrungen werden von Donnerstag (16. April) bis Sonntag (19. April) die letzten Abschnitte auf folgenden Verbindungen unter Sperrungen bearbeitet:
von der A40 aus Richtung Venlo kommend auf die A57 in Richtung Köln und Nijmegen und zur Anschlussstelle Moers;
von der A40 aus Richtung Essen kommend auf die A57 in Richtung Köln;
von der A57 aus Richtung Nijmegen kommend auf die A40 in Richtung Essen und Venlo und zur Anschlussstelle Moers.

In der Anschlussstelle Moers kann von Dienstag (14. April) bis einschließlich Sonntag (19. April) nicht auf die A40 in Richtung Venlo und somit auch nicht zur A57 in Richtung Köln und Nijmegen gefahren werden.

Da einige Arbeiten trockenes Wetter brauchen können sich laut Straßen:NRW kurzfristig Verschiebungen ergeben. Die Autobahnniederlassung investiert aus Bundesmittel rund 1,7 Millionen Euro für die Sanierung des Autobahnkreuzes.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben