Hacker und Maker an der Kinder-Uni

Kamp-Lintfort.  Modernes Heimwerken ist Thema der nächsten Kinder-Uni am heutigen Mittwoch, 2. März, 17.15 bis 18 Uhr auf dem Campus Kamp-Lintfort der Hochschule Rhein Waal.

Do It Yourself, Hacken, einfach Machen! Menschen haben ein Bedürfnis, mit ihren eigenen Händen etwas zu schaffen. Die Werkzeuge und das Wissen dazu werden jeden Tag mehr und besser zugänglich. Die Bastler von gestern entwickeln sich zu den „Makern“ von heute, vernetzen sich und formen die weltweite Makerbewegung.

In immer mehr Städten findet man FabLabs und Hackerspaces – auch in Kamp-Lintfort. Das sind Orte, an denen die Maker einen Platz zum Werkeln haben und auch das benötigte Equipment vorfinden – etwa 3D-Drucker, 3D-Scanner, Laser oder Holz und Metall. Die Kinder-Uni leiten Professor Karsten Nebe und Adriana Cabrera. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben