Konzert

Konzert in Moers: Die Barockmusik vom Staub befreien

Natascha Lenhartz (l.) und Evelyn Ziegler.

Natascha Lenhartz (l.) und Evelyn Ziegler.

Foto: Matthias Alfringhaus

Moers.  Barocke Klangpracht am kommenden Sonntagin der Evangelischen Stadtkirche. Die Sopranistin Evelyn Ziegler ist keine ganz Unbekannte.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Eine barocke Klangpracht ist am kommenden Sonntag, 22. September, 19 Uhr in der Evangelischen Stadtkirche zu bewundern. So jedenfalls hat die Moerser Musikerin Natascha Lenhartz das Konzert betitelt, bei dem die Sopranistin Evelyn Ziegler und das Ensemble Ondeggiando auftreten.

Ziegler unterrichtet Gesang und Stimmbildung. Ihre musikalische Karriere begann im Alter von 16 Jahren, als der Chor der Musikschule Neukirchen-Vluyn Solistinnen suchte. Auch die Stadtkirche ist ihr nicht unbekannt, sie hat beim Weihnachtsoratorium und zur Wiedereröffnung der Stadtkirche gesungen.

„Wir möchten die Barockmusik vom Staub befreien“, stellt Natascha Lenhartz mit Blick auf das Konzert fest. Testen können das die Gäste zum Beispiel an der Cantata von Scarletti aus dem Jahr 1699, dem Gloria von Händel und weiteren Werken von Vivaldi und Albrechtsberger. Karten gibt es an der Abendkasse (12 Euro), für Schüler, Studenten und Moers-Pass-Inhaber ist der Eintritt frei.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben