Ferienfreizeit

Moerser Kinder haben auch in den Ferien etwas gelernt

Kinder zeigen beim Abschlussfest der Vivawest-Ferienfreizeit am Quartiersbüro Nachbarschaft Nord selbstgebaute Nisthilfen.

Kinder zeigen beim Abschlussfest der Vivawest-Ferienfreizeit am Quartiersbüro Nachbarschaft Nord selbstgebaute Nisthilfen.

Foto: Markus Joosten / FUNKE Foto Services

Moers.  Bei der Vivawest-Ferienfreizeit haben Mieterkinder eine Woche voller lehrreicher Erlebnisse verbracht.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem Abschlussfest inklusive Medaillen- und Urkundenvergabe ist für Mieterkinder von Vivawest am Freitag eine lehr- und erlebnisreiche Woche zu Ende gegangen. Das Wohnungsunternehmen bot in Kooperation mit dem NaNo Stadtteilbüro eine Ferienfreizeit für Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren an. Unter dem Motto „Die Vögel in unserer Stadt“ haben die 20 Teilnehmer mit dem Jugend-Umwelt-Mobil spielerisch die ansässigen Vogelarten und ihre Besonderheiten kennengelernt.

Die Kinder konnten Greifvögel hautnah erleben

Bei einem Ausflug zur Wildtierauffangstation und zum Tierpark Weeze erlebten die Kinder Greifvögel hautnah. Zusätzlich standen Werk- und Bastelangebote auf dem Programm. So konnten die Jungen und Mädchen unter Anleitung Nistkästen bauen und ein Häuschen mit nach Hause nehmen. Auf der Streuobstwiese hatten sie die Gelegenheit, das Insektenhotel der Ferienfreizeit 2018 mit neuen Materialien zu befüllen und instand zu setzen.

Beim Abschlussfest mit Eltern und Geschwistern erhielten die kleinen Vogelkundler Medaillen und Urkunden. Sie wurden von Haluk Serhat, Generalbevollmächtigter von Vivawest, und Uwe Goemann, Geschäftsführer der Vivawest-Stiftung, überreicht. „Uns sind ein gutes Miteinander und eine gute Nachbarschaft in unseren Quartieren sehr wichtig. Wir freuen uns, mit den Ferienfreizeiten einen Beitrag dazu leisten zu können, dass sich unsere Mieter und ihre Kinder bei uns zu Hause fühlen und insbesondere hier in Moers die Nähe zur Natur genießen können“, sagte Serhat.

Um ihren Kunden die Betreuung ihrer Kinder in der Ferienzeit zu erleichtern, bietet Vivawest schon lange Kinderferienprogramme an. Auch in diesem Jahr gibt es in 16 Vivawest-Quartieren jeweils einwöchige Ferienaktionen. Sie werden häufig in Zusammenarbeit mit Kooperationspartnern wie dem NaNo-Stadtteilbüro, dem Naturschutzbund oder örtlichen Fußballvereinen realisiert und immer durch die Vivawest-Stiftung finanziert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben