Beach Party

Stars machen Stimmung bei der Beach-Party in Kamp-Lintfort

Mickie Krause begeistert die Besucher bei der Beach Party in Kamp-Lintfort.

Mickie Krause begeistert die Besucher bei der Beach Party in Kamp-Lintfort.

Foto: Oleksandr Voskresenskyi / FUNKE Foto Services

Kamp-Lintfort.  Rund 6000 Besucher sind am Samstag zur Beach Party nach Kamp-Lintfort gekommen. Im nächsten Jahr will der Veranstalter „noch einen drauflegen“.

„Schmeißt die Hände in Richtung Himmel“, rief Anna-Maria Zimmermann ihren Fans vor der Bühne zu. Nein, eigentlich hätte sie diese dazu gar nicht auffordern müssen, die Besucher der Beach Party haben schon von sich aus gejubelt und die Arme in die Höhe gerissen. Als die Schlagersängerin am Samstagabend auf der Bühne stand, war die Stimmung eigentlich schon perfekt – und die als Top-Acts angekündigten Künstler hatten da ihren Auftritt noch vor sich.

Zum fünften Mal hat die Eventagentur Passepartout die Beach Party im Panoramabad Pappelsee veranstaltet. Mit rund 6000 Besuchern war die auch in diesem Jahr wieder ausverkauft.

Anna-Maria Zimmermann besingt Kamp-Lintfort

„Besser geht es nicht. Das Wetter spielt mit, die Atmosphäre ist super und auch in Sachen Künstler haben wir hochkarätige Sänger da“, sagt Veranstalter und Geschäftsführer der Eventagentur, Thorsten Kalmutzke. „Kamp-Lintfort hat sich bei den Stars zu einem richtigen Highlight entwickelt.“

Los ging es schon am späten Nachmittag: Tini Tus, Achim Petry, Isi Glück und DJ Andy Luxx standen auf der Bühne.

Anna-Maria Zimmermann begeisterte dann mit einer Mischung aus eigenen Songs, aber auch Covernummern, denen sie eine ganz eigene Note verlieh.

So zum Beispiel dem Hit „Hulapalu“ von Andreas Gabalier. Mit kräftiger Stimme sang sie a cappella weiter, nachdem das Instrumentalplayback schon zu Ende war.

Eine kleine Hommage an ihren Auftrittsort gab es auch. So wandelte sie eine Zeile in ihrem Lied „Himmelblaue Augen“ um und sang stattdessen: „Kamp-Lintfort, ihr seid einfach wunderbar.“

„Die Atmosphäre ist einfach super. Die Stars, besonders Anna-Maria Zimmermann, sind einfach klasse Sänger“, sagt Domenic, der die Beach Party zum vierten Mal besuchte. Die Technik und der Sound wurden noch einmal verbessert – und das war hörbar. Ein klarer Klang legte sich über das gesamte Freibadgelände.

Bei der Beach Party wird kräftig mitgesungen

Ob direkt vor der Bühne oder hinten auf der Wiese: Es wurde mitgesungen und sogar der eine oder andere Discofox zu den klassischen Schlagern getanzt.

Mitsingen war auch das Stichwort bei Mickie Krause. Bevor der Ballermann-Star die Bühne betrat, tobte die Masse bereits bei der Ankündigung.

Dann gab es kein Halten mehr: Ab der ersten Sekunde sangen die Besucher mit. Es folgte ein Hit nach dem anderen: „Schatzi schenk mir ein Foto“, „Geh mal Bier holen“ und natürlich „Reiß die Hütte ab“. Nach dem Auftritt von Krause und Peter Wackel trat Mia Julia, der Top-Act des Abends, auf. „Sie ist im Augenblick eine der gefragtesten Sängerinnen“, weiß Kalmutzke. Auch sie lieferte eine super Show ab.

Der Termin für die nächste Beach Party in Kamp-Lintfort steht schon fest. Fans sollten sich den 8. August 2020 vormerken. Dann wird es auch kleine Veränderungen im Konzept geben. Was genau Thorsten Kalmutzke dann vorhat, wollte er noch nicht verraten. „Nur so viel: Wir wollen noch einen drauflegen“, sagt er.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben