Verkehr

Erneute Vollsperrung der Schulstraße am Ärztehaus

Die Schulstraße wird in Höhe des neuen Ärztehauses für zwei Tage gesperrt. Unser Bild zeigt das Gebäude während der Bauarbeiten, mittlerweile ist es fast fertig. Am Donnerstag, 14. November, soll ein medizinisches Großgerät angeliefert werden.

Die Schulstraße wird in Höhe des neuen Ärztehauses für zwei Tage gesperrt. Unser Bild zeigt das Gebäude während der Bauarbeiten, mittlerweile ist es fast fertig. Am Donnerstag, 14. November, soll ein medizinisches Großgerät angeliefert werden.

Foto: DANIEL ELKE / Foto: DANIEL ELKE / FUNKE Foto Services

Mülheim.  Die Schulstraße muss vor dem neuen Ärztehaus am EKM erneut gesperrt werden - am Donnerstag/Freitag. Ein großes medizinisches Gerät wird geliefert.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Die Schulstraße wird am Donnerstag, 14. November, ab 6 Uhr zwischen der Dohne und der Schulstraße 10 für Fahrzeuge komplett gesperrt. Die Sperrung dauert voraussichtlich bis Freitag, 15. November, 17 Uhr. Das neue Parkhaus ist aus Richtung Kettwiger Straße erreichbar. Die Vollsperrung ist notwendig, weil an diesem Tag ein medizinisches Großgerät für die radiologische Gemeinschaftspraxis im neuen Ärztehaus am EKM angeliefert wird. Fußgänger können in dieser Zeit den Gehweg weiterhin nutzen. Außerhalb dieser Vollsperrung ist die Schulstraße wieder in beide Richtungen für Fußgänger und Fahrzeuge geöffnet. Rund vier Monate lang war sie wegen der Bauarbeiten für das neue Ärztehaus am EKM und das neue Parkhaus nur einseitig befahrbar. Während der Vollsperrung ist das EKM für Patienten und Besucher über die Wertgasse erreichbar. Dort stehen Parkplätze an der Straße und eine Tiefgarage zur Verfügung. Haus D und F mit der Geriatrischen Tagesklinik sowie die Cafeteria erreichen Besucher und Patienten auch über den Haupteingang.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben