Feuerwehr

Feuer in Mülheimer Pizzeria – Mitarbeiter löschen Brand

Die Feuerwehr ist am Abend zu einem Brand in einer Mülheimer Pizzeria ausgerückt. (Symbolfoto)

Die Feuerwehr ist am Abend zu einem Brand in einer Mülheimer Pizzeria ausgerückt. (Symbolfoto)

Foto: Kai Kitschenberg / FUNKE Foto Services

Mülheim.  In einer Pizzeria in Mülheim hat es am Freitagabend gebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, hatten sich die Mitarbeiter schon selbst geholfen.

Die Feuerwehr hat am Freitagabend einen Brand in einer Pizzeria in Mülheim gelöscht. Gegen 19.30 wurden die Einsatzkräfte zu dem Restaurant an der Prinzeß-Luise-Straße gerufen. Dort drang nach Angaben der Feuerwehr Rauch aus dem Lokal.

Die Mitarbeiter der Pizzeria hatten das Feuer bereits selbstständig löschen können. Ein Feuerwehrtrupp unter Atemschutz mit Kleinlöschgerät, sowie ein Hochleistungslüfter zur Entrauchung der Räume kamen dennoch zum Einsatz.

Zwei Personen wurden wegen des Verdachts auf einer Rauchgasvergiftung durch den Notarzt untersucht. Die beiden waren aber unverletzt geblieben. Die Prinzeß-Luise-Straße war während des Einsatz etwa eine Stunde lang in beide Richtungen gesperrt. (red)

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben