Kultur

In Mülheim mit Balkan-Beats ins Wochenende tanzen

Elektro Hafiz

Foto: Tanja Anlauf

Elektro Hafiz Foto: Tanja Anlauf

Mülheim.  Am Mülheimer Ringlokschuppen steigt am Freitag die Odyssee-Party, Samstag hüpfen die Puppen in der City und Sonntag gibt es Orgelklänge in der Kirche.

FREITAG

Balkan-Beats zum Tanzen

Tanzen und Feiern können die Besucher wieder bei der beliebten Funkhaus Europa Odyssee-Reihe am Ringlokschuppen. Dort legen am Freitag ab 19.30 Uhr DJ Ipek und Elektro Hafiz auf der Drehscheibe auf. Die DJane Ipek legt eine Mischung aus orientalischer und asiatischer Dancemusik mit Breakbeatz, Electro und Pop auf. Elektro Hafiz zählt zu den Punks unter den türkischen Traditionsmusikern. Die Baglama, eine Langhalslaute aus Anatolien, wird bei ihm nicht der Tradition entsprechend akustisch gespielt, sondern wie eine E-Gitarre an den Verstärker angeschlossen. Eintritt frei. Drehscheibe, Müga

Geschichten vom Reporter

Unter dem Motto „Wir zwitschern uns einen“ erzählt Schauspieler Dean Luthmann Geschichten des bekannten Journalisten Egon Erwin Kisch, dazu gibt es Musik, Wein, Salat und Chatschapuri. Um 19.30 Uhr im Weinkeller des kaukasischen Restaurants Lezkingka. Reservierungen unter 43 72 27 75 oder 47 65 65. Löhstraße 76

SAMSTAG

Puppen tanzen in der City

Die Wodo-Puppenspieler lassen wieder die Puppen tanzen: In einem leerstehenden Ladenlokal in der Innenstadt zeigen sie an diesem Samstag in drei Vorstellungen um 11, 12.30 und 14 Uhr das Stück „Briefe von Felix“. Der Eintritt ist frei. Viktoriastraße 16-18

Autoren lesen in der Fünte

Die „Schwarzen Lettern“, eine NRW-Autorenvereinigung, präsentiert die „Nacht der Autoren“ in der Fünte. 19 Autoren aus NRW stellen ihre neuen literarischen Arbeiten vor. Neben Mülheimer Autoren sind Literaten aus dem ganzen Ruhrgebiet vertreten – mit Krimis, Fantasy, Lyrik oder Satire. Bei gutem Wetter im Kunstgarten der Fünte mit Grillbüfett. Der Eintritt kostet 5 Euro und wird an den Tierschutzverein „Notpfote“ gespendet. Reservierungen unter 69 69 0 64. Gracht 209

SONNTAG

Improvisationen an der Orgel

Zur Stunde der Kirchenmusik erklingen in der Evangelischen Kirche in Dümpten an der Oberheidstraße um 17 Uhr Improvisationen des Musikers Wolf-Rüdiger Spieler. Der Kirchenmusiker, Chorleiter, Stimmbildner, Dirigent und Dozent spielt Orgelimprovisationen in verschiedenen Stilen, die sich Zuschauer aus dem Publikum von ihm wünschen können. Der Eintritt ist frei, eine Spende wird erbeten.
Oberheidstraße 227

Auch interessant
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben
    Aus der Rubrik