Standesamt

Mülheim: Trauungen auch auf Schloss Broich wieder möglich

Mülheimer Hochzeitspaare haben jetzt wieder die Wahl zwischen verschiedenen Trauorten, auch in besonderem Ambiente.

Mülheimer Hochzeitspaare haben jetzt wieder die Wahl zwischen verschiedenen Trauorten, auch in besonderem Ambiente.

Foto: Iuliia Zavalishina / Getty Images

Mülheim.  Ab 1. Juli stehen in Mülheim wieder alle Trauorte zur Verfügung, die es vor Corona gab. Hochzeitspaare und Gäste müssen Hygieneregeln beachten.

Ab 1. Juli stellt die Stadt Mülheim wieder alle Trauorte für Eheschließungen zur Verfügung. Neu hinzu kommen Schloss Broich, die Camera Obscura und die Weiße Flotte. Überall müssen aber weiterhin coronabedingte Hygienemaßnahmen beachtet werden, und die Zahl der Gäste ist begrenzt.

An folgenden Orten in Mülheim können Paare jetzt wieder heiraten: Trausaal im Standesamt, Aquarius, Schloss Styrum (innen oder außen), Schloss Broich (Rittersaal oder Wappenzimmer), Camera Obscura (innen oder außen) sowie die Weiße Flotte. Für alle Locations gelten unterschiedliche Vorschriften, wie viele Gäste zugelassen sind. Details findet man auf der Website der Stadt Mülheim.

Brautpaar muss keine Mundschutzmasken tragen

Alle Anwesenden müssen ihre Hände desinfizieren. Mundschutzmasken dürfen abgenommen werden, sobald die Gäste sitzen. Vorher und nachher müssen sie getragen werden. Für das Brautpaar und die Standesbeamten gilt keine Mundschutzpflicht. Die Lockerungen der aktuellen Coronaschutzverordnung, wonach Hochzeiten wieder mit bis zu 50 Personen gefeiert werden dürfen, beziehen sich ausschließlich auf die private Feier, stellt die Stadt klar. Bei der Trauung selber gilt weiterhin der Mindestabstand, so dass sich die Anzahl der Gäste nicht entsprechend ausweiten lässt.

Trautermine für 2021 werden ab sofort vergeben

Der Traukalender für 2021 liegt jetzt auch vor. Ab sofort können Termine für das gesamte kommende Jahr telefonisch oder per E-Mail an standesamt@muelheim-ruhr.de reserviert werden. Die Reservierungsmails müssen neben dem Wunschtermin den Familiennamen beider Partner und eine Telefonnummer enthalten.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben