NRW-Justizminister nimmt in Hüsten an Diskussion teil

Arnsberg.   Verroht unsere Gesellschaft? Unter der Moderation des Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese möchte die SPD HSK über diese Frage diskutieren. Die Grundstimmung in der Gesellschaft ist aggressiver geworden. Täglich gibt es Meldungen über Angriffe, Beleidigungen und Bedrohungen - im Internet, an Bushaltestellen, im Supermarkt, beim Fußball. Es kommt zu Schlägereien, die vom Täter auch dann noch brutal fortgesetzt werden, wenn das Opfer bereits hilflos am Boden liegt. Polizei und Justiz werden oft mit dem Vorwurf konfrontiert, nicht entschlossen genug vorzugehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Verroht unsere Gesellschaft? Unter der Moderation des Bundestagsabgeordneten Dirk Wiese möchte die SPD HSK über diese Frage diskutieren. Die Grundstimmung in der Gesellschaft ist aggressiver geworden. Täglich gibt es Meldungen über Angriffe, Beleidigungen und Bedrohungen - im Internet, an Bushaltestellen, im Supermarkt, beim Fußball. Es kommt zu Schlägereien, die vom Täter auch dann noch brutal fortgesetzt werden, wenn das Opfer bereits hilflos am Boden liegt. Polizei und Justiz werden oft mit dem Vorwurf konfrontiert, nicht entschlossen genug vorzugehen.

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty, der Präsident des Landgerichts Arnsberg, Peter Clemen, der SPD-Fraktionsvorsitzende Ralf Bittner und Rechtsanwältin Margit Hieronymus diskutieren am Montag, 6. Februar, um 18.30 Uhr im Hellmano-Events, Bahnhofstraße 72, in Hüsten.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben