Feuerwehreinsatz

A3 bei Oberhausen: Lkw verliert Flüssigkeit, Spur gesperrt

Der grüne Lkw hat eine Flüssigkeit verloren. Die Oberhausener Feuerwehr sperrte eine Spur der A3.

Der grüne Lkw hat eine Flüssigkeit verloren. Die Oberhausener Feuerwehr sperrte eine Spur der A3.

Foto: ANC-NEWS

Oberhausen.   Auf der A3 sind in Richtung Köln derzeit nur zwei Spuren frei. Ein Lkw hatte ein Flüssigkeit verloren, die ist aber ungefährlich.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Auf der A3 in Fahrtrichtung Köln ist zwischen dem Kreuz Oberhausen und dem Kreuz Oberhausen-West derzeit ein Fahrsteifen gesperrt. Die Feuerwehr ist seit etwa 10.50 Uhr im Einsatz, weil ein Lkw eine Flüssigkeit verloren hat. Laut einem Polizeisprecher soll die Ladung verrutscht sein, als der Fahrer am Ende eines Staus bremste. So soll das Leck entstanden sein.

„Der Lkw hat eine geringe Menge Flüssigkeit verloren, aber das ist nichts Gefährliches“, bestätigt ein Sprecher der Oberhausener Feuerwehr. Jetzt muss eine Fachfirma anrücken, um die Flüssigkeit umzupumpen. Erst dann kann der Lkw weiterfahren.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben