Bauarbeiten

Kanalbrücke zwischen Lirich und Buschhausen erneut gesperrt

Die Kanalbrücke zwischen Lirich und Buschhausen.

Die Kanalbrücke zwischen Lirich und Buschhausen.

Foto: Gerd Wallhorn / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Die Kanalbrücke zwischen Westmarkstraße und Liricher Straße muss heute Abend erneut gesperrt werden. Autos und Busse der Stoag werden umgeleitet.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Autofahrer und Busreisende müssen sich auf Einschränkungen im Straßenverkehr einstellen: Die Kanalbrücke zwischen Lirich und Oberhausen muss heute Abend, 18. Juli, erneut gesperrt werden. Von 18 bis 24 Uhr ist für Autos im Bereich Westmarkstraße und Liricher Straße kein Durchkommen mehr, teilt die Stadt mit. Der Straßenverkehr wird während der Bauarbeiten umgeleitet.

Busse der Stoag betroffen

Auch die Buslinien der Stoag sind von der Sperrung betroffen. Darunter die Busse SB94, SB97, 935, 955, 995 und der Nachtexpress NE5. Die Busse können aufgrund der Bauarbeiten nicht alle Haltestellen anfahren. Die Haltestelle Westmarkstraße wird deshalb zur Lindnerstraße in Höhe der Brinkstraße verlegt.

Die Brücke wird voll gesperrt, weil neue Leitungen verlegt werden.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben