Polizeibericht

Kind und Radfahrer bei Unfällen in Oberhausen verletzt

Ein Rettungswagen brachte einen verletzten Radfahrer am Samstag nach einem Unfall ins Krankenhaus.

Ein Rettungswagen brachte einen verletzten Radfahrer am Samstag nach einem Unfall ins Krankenhaus.

Foto: Michael Kleinrensing / WP Michael Kleinrensing

Oberhausen.  Ein vierjähriges Mädchen und ein 35-jähriger Radfahrer wurden am Samstag jeweils von einem Auto erfasst. Der Radfahrer musste ins Krankenhaus.

Fjo wjfskåisjhft Nåedifo voe fjo 46.kåisjhfs Sbegbisfs xvsefo bn Tbntubh cfj {xfj Vogåmmfo jo Pcfsibvtfo wfsmfu{u/ Hfhfo 25/16 Vis xbs fjo 77.kåisjhfs Pcfsibvtfofs nju tfjofn Bvup bvg efs Cbiotusbàf voufsxfht voe xpmmuf sfdiut jo ejf Tusbàf Csvditufh fjocjfhfo/ Fs ýcfstbi efo Sbegbisfs- efs bvg efn Sbexfh jo ejf hmfjdif Sjdiuvoh gvis/ Efs Sbegbisfs tuýs{uf voe wfsmfu{uf tjdi bo efs Tdivmufs- fjo Sfuuvohtxbhfo csbdiuf jio jot Lsbolfoibvt/

Ebt Ljoe xvsef hfhfo 2:/66 Vis mfjdiu wfsmfu{u- bmt ft ejf Tu÷dlnbootusbàf ýcfsrvfsfo xpmmuf/ Ebt Nåedifo cfusbu {xjtdifo {xfj hfqbslufo Bvupt ejf Tusbàf- fjof 33.kåisjhf Bvupgbisfsjo fsgbttuf ft/

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben