Abnehm-Show

Kira aus Oberhausen scheidet bei „The biggest Looser“ aus

Kira aus Oberhausen ist bei „The biggest Looser“ ausgeschieden.

Kira aus Oberhausen ist bei „The biggest Looser“ ausgeschieden.

Foto: SAT.1 / Benedikt Mueller

Oberhausen.   Nur 1,4 Kilogramm Gewichtsverlust in einer Woche. Das reichte für Kira (24) nicht zum Weiterkommen bei der Sat.1-Show „The biggest Looser“.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

„The biggest Looser“-Kandidatin Kira aus Oberhausen ist in der zweiten Woche der Sat-1-Abnehm-Show ausgeschieden. Nur 1,4 Kilogramm hat sie verloren, eine Woche zuvor waren es noch 11,5 Kilogramm Gewichtsverlust gewesen. „Ich habe das Gefühl, dass ich auch mein Team enttäuscht habe“, sagte die 24-Jährige. Das sahen wohl auch die anderen Kandidaten so, die einstimmig dafür stimmten, dass Kira das Camp in Andalusien verlassen muss.

„Kira steht sich selbst im weg“, urteilte Fitness-Coach Mareike Spaleck. Die 24-Jährige will sich von ihrem Ausscheiden aber nicht entmutigen lassen: „Ich werde einiges an meinem Leben und an meiner Einstellung ändern.“ Immerhin hat sie in den zwei Wochen im Camp insgesamt 12,6 Kilogramm abgenommen. Mit 173 Kilogramm war sie am Anfang der Show die schwerste weibliche Kandidatin.

„The biggest Looser“ ist jeden Sonntag um 17.45 Uhr im Sat.1 zu sehen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben