Wochenmarkt

Neuer Familienwochenmarkt kommt in die Oberhausener City

Hoffen auf rege Beteiligung: Die Veranstalter Daninka Giesenar (Stadt Oberhausen), Czeslaw und Maria Golobiewski (Gdanska) sowie Wilfried Baar (KIR-Galerie).

Hoffen auf rege Beteiligung: Die Veranstalter Daninka Giesenar (Stadt Oberhausen), Czeslaw und Maria Golobiewski (Gdanska) sowie Wilfried Baar (KIR-Galerie).

Foto: Nikolina Miscevic

Oberhausen.  Zahlreiche Stände und Mitmach-Aktionen locken am 20. Juli auf den Altmarkt in die Oberhausener Innenstadt. Für Kinder gibt es etwas zu gewinnen.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Mit einem neuen Marktkonzept will die Stadt in Zusammenarbeit mit dem Gdanska dem Altmarkt mehr Schwung verleihen. Deshalb findet am Samstag, 20. Juli, erstmals der Familienwochenmarkt statt. Von 10 bis 14 Uhr können Familien mit ihren Kindern einen erlebnisreichen Tag in der Oberhausener City verbringen. Neben dem traditionellen Marktangebot gibt es zahlreiche Mitmach-Aktionen und eine Künstlerwerkstatt wie zuletzt beim „MonMarkt“. Insgesamt 20 verschiedene Stände erwarten die Besucher.

Bei der Wochenmarktrallye winken Preise

Bei der Wochenmarktrallye können Groß und Klein unter Beweis stellen, wie fit sie beim Thema Nahversorgung sind. Es winken Preise. Daneben präsentiert sich erstmals die „Floristeria“. Der neue Blumenladen an der Langemarkstraße unter der Leitung der Geschwister Scholz wird verschiedene Workshops für alle Altersklassen anbieten.

In Sachen Nachhaltigkeit ist die Abfallberatung Oberhausen unterwegs. Mit verschiedenen Aktion und familienfreundlichen Spielen wie dem „Müll-Angeln“, können sich Bürger darüber informieren, wie man ordnungsgemäß den Müll entsorgt, um nachhaltiger zu handeln.

Künstlerwerkstatt für die Kleinsten

Kreativ geht es bei der Künstlerwerkstatt zu, die in Zusammenarbeit mit der KIR-Galerie angeboten wird. Zahlreiche Künstler laden besonders die Jüngsten zum spielerischen Umgang mit Kunst ein. Das ein oder andere frisch angefertigte Werk wird dann auch vor Ort zum Verkauf angeboten.

Die Verkehrswacht Oberhausen bietet nicht nur den älteren Marktgästen kostenlose Seh- und Reaktionstests an.

Hungrige Besucher freuen sich beim Familienwochenmarkt über Backfisch, Kibbeling, Bratwurst und Pommes sowie Pancakes – laut Veranstaltern zu familienfreundlichen Preisen. Auf den geplanten Sitzgelegenheiten kann man dann auch viel entspannter der Musik des Duos Pol-Ton lauschen und die Ballonkreationen der Zauberkünstler Oli und Felinchen bestaunen.

Familienwochenmarkt auf dem Altmarkt, 20. Juli, 10 bis 14 Uhr in der Innenstadt. Traditionelle Wochenmarkstände öffnen schon um 8 Uhr.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben