Weihnachtströdel

Oberhausen: Schöne „Stehrümchen“ für Weihnachten kaufen

Auch Weihnachtskugeln finden sich bestimmt auf dem Trödelmarkt im Oberhausener In Hostel Veritas.

Auch Weihnachtskugeln finden sich bestimmt auf dem Trödelmarkt im Oberhausener In Hostel Veritas.

Foto: Volker Speckenwirth / FUNKE Foto Services

Oberhausen.  Der Zonta Club lädt am 15. Dezember zum Weihnachtströdel ins Hostel an der Essener Straße ein. Hier gibt’s Dinge für den Geschenke-Endspurt.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >

Statt eines traditionellen Weihnachtsmarktes wird es im In Hostel Veritas an der Essener Straße 259 am Sonntag, 15. Dezember, von 12 bis 16 Uhr einen Weihnachts-Trödelmarkt des Zonta Clubs Oberhausen geben.

Die Idee stammt von Kabarettistin Gerburg Jahnke, die sogenannte „Stehrümchen“ ins Spiel brachte: „Stehrümchen sind Dinge, die irgendwann einen Platz bei uns gefunden hatten, und unser Herz erfreuten. Nach einer gewissen Zeit überlebten sie sich und wurden ersetzt, sind aber zu schade, um im Müll zu landen.“ Zonta-Präsidentin Susanne Brittinger meint: „Davon gibt es in jedem Haushalt das eine oder andere Stück. Jede Zonta-Frau kann einen Beitrag dazu leisten.“

Kleine Geschenke und Deko

Das Angebot soll kleine Geschenke, Deko für die Festtage, Warmes um Kopf und Hals, handgekochte Seifen, seltenen Schmuck, Accessoires und Kugeln umfassen. Es lässt sich auch so darstellen: „Hier findet Ihr Dinge, die Ihr nicht gesucht habt, aber im Weihnachts-Endspurt doch gut gebrauchen könnt“, sagt Maria Guthoff aus dem Orga-Team.

Das Team des Hostels wird die Gäste mit Waffeln, Bratäpfeln, Pommes und Glühwein verwöhnen. „Unser Wunsch ist, dass am Sonntag viele Menschen ins Hostel kommen und unseren Markt besuchen“, appelliert Susanne Brittinger. Der Reinerlös kommt Frauen in Notsituationen zugute.

Der Zonta Club ist ein Serviceclub berufstätiger Frauen, die sich dafür einsetzen, die Lebenssituation von Frauen in rechtlicher, politischer, wirtschaftlicher, gesundheitlicher und beruflicher Hinsicht zu verbessern.

Inhalt 
ARTIKEL AUF EINER SEITE LESEN >
Leserkommentare (0) Kommentar schreiben