Indie Radar Ruhr

Popmusikalische Weltfinalisten spielen vorm Gdanska

Verladefertig: Die vier „Detays“ fiebern dem Live-Erlebnis entgegen. 

Verladefertig: Die vier „Detays“ fiebern dem Live-Erlebnis entgegen. 

Foto: Indie Radar Ruhr

Oberhausen.  Unter anderem Bandnamen hinterließen die „Detays“ beim weltgrößten Bandcontest Emergenza großen Eindruck. Am 14. August spielen sie am Altmarkt.

Vier junge Musikstudenten füllen eine Lücke in der deutschen Popmusik, in Zeiten, in denen sich vor allem Solisten um die vorderen deutschen Chartplätze duellieren. Als Gäste des Indie Radar Ruhr mit dem feinen Näschen für klangvolle kommende Attraktionen spielen am Freitag, 14. August, um 19.30 Uhr die „Detays“ vor dem Oberhausener Gdanska am Altmarkt.

Die junge Band, nominiert für den Pop-NRW-Preis 2020 als beste Newcomerband, singt deutsche Texte, zu denen sie unbefangen und erfrischend ehrlich aufspielt. Die Einheit „Detays“, bestehend aus vier Teilen, bringt frische Farbe in die deutsche Popmusik. 2018 waren Simon (Gesang), Sebi (Gitarre), Basti (Schlagzeug) und Hardy (Keys) noch unter anderem Bandnamen mit englischem Set unterwegs – und dürfen sich zu den erfolgreichsten Newcomern weltweit zählen.

Denn beim weltgrößten Bandcontest „Emergenza“ setzten sie sich in einem Feld von über 4000 Bands durch und hielten Einzug ins globale Finale. Die ersten Erfolge bestärkten die Musiker auf ihrem Weg und stießen den Prozess einer intensiven Weiterentwicklung an, der in der Veröffentlichung der Single „Okay“ (2019) mündete. Jetzt ist ihre neue Single „10 Tage“ pressfrisch draußen.

Tischreservierungen online unter gdanska.de. Für die Musiker kreuzt ein Spendenschiffchen zwischen den Tischen.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben