Sterkrade

Spielspaß und Putzaktion im Volkspark Sterkrade

Engagierter Streiter für Sterkrade: Hubert Cordes.

Engagierter Streiter für Sterkrade: Hubert Cordes.

Foto: Cordes / Handout

Oberhausen.  Spielplatzfest im Volkspark – Kinder sind dort am 31. August genau richtig. Bezirkspolitiker Hubert Cordes lädt ein. Und hat noch mehr parat.

SPD-Bezirkspolitiker Hubert Cordes lädt am Samstag, 31. August, alle Sterkrader Kinder und deren Eltern zum Spielplatzfest in den Volkspark ein. Von 15 bis 18 Uhr gibt es ein buntes Programm mit Glücksrad, Sprungtuch, Kinderschminken, Luftballons und kleinen Gewinnen, dazu Getränke und Handgebäck. Alle Teilnehmer sollen bei dieser Gelegenheit einen entspannten Nachmittag in Sterkrade verbringen können, unterstreicht Hubert Cordes, der auch im weiteren Jahresverlauf im Stadtteil mit Veranstaltungen präsent ist.

Auch das Kommunalwahljahr 2020 rückt dabei bereits in den Blick. So startet am Freitag, 13. September, in der Zeit von 17.30 bis 19 Uhr das „Rote Grillen“ am alten Jobcenter an der Steinbrinkstraße. Für den Oktober ist eine große Reinigungsaktion im Volkspark vorgesehen; das genaue Datum und der genaue Treffpunkt werden noch bekanntgegeben. „Bitte helfen Sie mit, unseren Volkspark sauber zu halten“, appelliert Cordes an die Sterkrader Bevölkerung, sich an der Aktion möglichst rege zu beteiligen.

Im Oktober soll es auch einen abendlichen Rundgang durch Sterkrade geben - mit Erläuterungen von Hubert Cordes zur Stadtgeschichte an zahlreichen Stationen vom Brandenburger Hof bis zu den Glocken am Bahnhof. Weiter geht es im November - dann liest Cordes im Seniorenheim des Quartiers „Gute Hoffnung“.

„Noch mehr für Sterkrade die Werbetrommel rühren“

Der Sozialdemokrat unterstreicht, dass es ihm bei alldem nicht nur um Wahlkampf gehe, sondern vor allem darum, das Sterkrader Stadtteilleben zu stärken. „Man hat ja manchmal den Eindruck, die Werbung für Oberhausen hört am Kanal auf“, sagt Cordes. In Sterkrade gebe es aber nicht allein die Fronleichnamskirmes als unbestrittenes Highlight im Jahreskalender, sondern viele weitere Veranstaltungen von der Spätschicht bis zum jetzt wieder beginnenden Lesesommer.

„Wir müssen für Sterkrade noch mehr die Werbetrommel rühren“, sagt Hubert Cordes, der als Konditormeister eine stadtweite Bekanntheit genießt und sich seit vielen Jahrzehnten für Sterkrade und Oberhausen politisch engagiert. Es reiche eben nicht, mit „Stark.Stärker.Sterkrade“ einen griffigen Werbespruch zu formulieren, das Ganze müsse auch fortlaufend mit Leben gefüllt werden - zum Beispiel am 31. August im Volkspark.

Leserkommentare (0) Kommentar schreiben